• Ronald Pohle

    Handwerker und Abgeordneter
  • Eine gute Wahl

    für alle Brennpunkte!
  • Ronald Pohle

    Handwerker und Abgeordneter
  • Eine gute Wahl

    für alle Brennpunkte!
  • Ronald Pohle

    Handwerker und Abgeordneter
  • Eine gute Wahl

    für alle Brennpunkte!

In seiner Rede hat Ramelow unter anderem den Fachkräftemangel im Handwerk beklagt und sich dafür ausgesprochen, das Handwerk zu stärken.Grußworte und Reden hielten auch Martin Buhl-Wagner (Geschäftsführer der Leipziger Messe), Uwe Albrecht (Bürgermeister von Leipzig) und Thomas Zimmer (Vizepräsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks).

Ronald Pohle nahm an der Messeeröffnung als Handwerkspolitischersprecher der CDU-Fraktion im Landtag teil. „Die Messe ist die wichtigste Veranstaltung des Jahres für das Handwerk in Mitteldeutschland. Die Leistungsschau hier mit Innovationen und Trends der ganzen Branche zeigt, wie modern und fortschrittlich das mitteldeutsche Handwerk ist“, sagte Pohle.

Während eines Rundgangs durch die Messe hat Ronald Pohle sich mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik über Bedürfnisse und Sorgen des Handwerks unterhalten. Die ganze Woche über wird Pohle an Veranstaltungen auf dem Messegelände teilnehmen - beispielsweise an Ehrungen von Jahrgangsbesten, Gesellenfreisprechungen und Festveranstaltungen für ehrenamtliche Prüfer. Auch außerhalb der offiziellen Veranstaltungen ist der gelernte Handwerker und Inhaber eines Unternehmens für Haustechnik und Bauelemente auf der Messe unterwegs, um sich mit Ausstellern und Handwerkern über die Entwicklungen im Handwerk austauschen.

Die Messe schreibt auf ihrer Internetseite, die mitteldeutsche Handwerksmesse werde von Sonderschauen begleitet, welche die Besucher darüber hinaus zum Ausprobieren, Testen und Erleben einlade. So hat auch Ronald Pohle diese Chance genutzt und am Stand der Zimmerer-Innung Schiefer geschlagen.

Rund 250 Aussteller und Handwerker vermitteln auf der Handwerksmesse Werte wie Vertrauen, Qualität, Individualität und präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Bau, Ausbau und Wohnen. Veranstaltet wird die mitteldeutsche Handwerksmesse von den Handwerkskammern aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern. Nach Angaben der Leipziger Messe bieten die Aussteller Produkte, Dienstleistungen und Beratung unter anderem aus den Bereichen Bauen, Wohnen, Ernährung, Gesundheit und Mode.

Die Handwerksmesse wird zusammen mit der Messe Haus-Garten-Freizeit veranstaltet und erwartet vom 10. bis zum 18. Februar knapp 180.000 Gäste.

 Mehr Bilder von der Handwerksmesse finden Sie in der Bildergalerie.

Bodo Ramelow hält die Eröffnungsrede.

Ronald Pohle im Gespräch mit Teilnehmern des Rundgangs.